Prophylaxe

Prophylaxekonzepte nehmen in unserer Praxis einen wesentlichen Stellenwert ein. Denn ein sauberer Zahn wird selten krank. Damit Zähne und Zahnfleisch auf Dauer gesund bleiben, reicht aber auch die beste häusliche Hygiene nicht aus. Vor allem an Stellen, die schwerzugänglich sind, sammeln sich mit derzeit hartnäckige Beläge, die mit Zahnbürste etc. nicht erreicht werden können. In solchen Nischen bilden sich Plaque-Bakterien, die Zähne und Zahnfleisch angreifen und zudem ein Risiko für die körperliche Gesundheit darstellen können. Mit parodontalen Vorsorgemaßnahmen im Rahmen der Individualprophylaxe kann der Entstehung einer Parodontitis (im allgemeinen Sprachgebrauch häufig auch fälschlich als Parodontose bezeichnet) vorgebeugt werden.Foto des Leistungsspektrums - Prophylaxe

Im Rahmen der Prophylaxesitzung wird das Gebiss zunächst gründlich untersucht sowie die Plaquemenge und die Blutungsneigung ermittelt. Dann werden die harten Beläge auf den Zahn Oberflächen und in den Zahnzwischenräumen mit speziellen Hand- und / oder Ultraschallinstrumenten schonend und schmerzlos entfernt. Zudem werden Verfärbungen durch Kaffee-, Tee- oder Zigarettenkonsum beseitigt. Durch eine gründliche Politur werden die Zahn Oberflächen geglättet. Zum Schluss werden alle Zahnflächen mit einem Fluorid-Lack überzogen, der wirkungsvoll vor Säureangriffen der Bakterien schützt.

Für einen dauerhaften Erfolg ist es wichtig, dass die Inividualprophylaxe in regelmäßigen Abständen durchgeführt wird. Die Frequenz ist abhängig vom individuellen Risiko. Ist diese eher gering, reichen zwei oder drei Termine im Jahr normalerweise aus.

Durch eine konstante professionelle Zahnreinigung wird der Weg für dauerhaft gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch bereitet. Denn wenn die schädlichen Bakterien regelmäßig entfernt werden, haben Erkrankungen wie Parodotontitis und Karies kaum eine Chance. Ein gepflegtes Gebiss trägt darüber hinaus auch zu mehr Wohlbefinden bei und strahlt Lebensfreude aus.

Comments are closed.